Bulimie lernen – Mega Tipps

Viele Teenager Mädchen tappen in eine böse Falle: Sie wollen Bulimie lernen. Sie wollen lernen, wie es ganz einfach geht, dass man alles in sich hineinstopft was geht – und es danach sorglos wieder los wird. Ohne dass sich daraus Pfunde entwickeln. Ich hatte als Teenager selbst eine schwere Bulimie – deshalb lies was ich zu sagen habe, wenn du ernsthaft „Bulimie lernen“ willst:

Ich bin Bulimie-Expertin, ich kenne alle Tricks. Ich war super gut.

Es ist nur die erbärmlichste Spezialisierung, die man sich aneignen kann. Sie ist ein Zeichen für schwaches Selbstwertgefühl, fehlende Verantwortung für sich selber, zu viel Zeit für Blödsinn, keine intelligente Zukunftsplanung und Vorbilder ohne Sinn und Verstand. Natürlich kommt noch hinzu, dass man ein unsicheres kleines Mädchen ist, das verzweifelt seinen Weg sucht. Und dann wird man zugemüllt mit Medien voller inszenierter Schönheitsideale. Und man verliert sich dann ganz in dem einen Thema.

Einstieg in die Bulimie

Als Teenie ist man oft charakterlos. Und man hat oft viel Unsinn im Kopf. Da kann es z.B. sein, dass man ein anderes Mädel als Vorbild hat, das Bulimie hat. Und die findet man ja so hübsch. Und nun will man auch so sein. Das Gemeine ist nur, dass man NIE NIEMALS NIE NICHT so sein wird wie sie. Wenn man jemand anderen versucht nachzuahmen, wird man immer nur ein erbärmlicher Abklatsch, und jeder checkt das. Kein Respekt für sowas von der Außenwelt. Ja, nicht mal Mitleid, denn den Fehler die andere nachzuahmen macht man ja selber. Und Mitleid bekommt man für Dinge, für die man nichts kann. z.B. für einen Unfall oder eine Behinderung. Nicht aber für die Charakterlosigkeit wie ein anderes Mädel sein zu wollen. Und ihr Aussehen bekommt man auch nie. Dann man hat immer nur das eigene Aussehen.

Du hast als Teenager frühzeitig die Wahl, für dein Leben Weichen zu stellen. Du kannst dich entscheiden, etwas krankes, zerstörerisches und evtl. sogar todbringendes wie Bulimie zu lernen. Oder du kannst an deiner Stärke und an Nachhaltigen Fähigkeiten arbeiten – &ndash, Dinge lernen, die dir ein fantastisches Leben ermöglichen werden. Wenn du dich als Teenie im Fokus auf deinen Körper verfängst, büst du auf Dauer viele IQ-Punkte ein. Denn du könntest so viel dazulernen, was dich mal zu einer tollen schlauen Frau macht, die was drauf hat. Und das macht anziehend und liebenswert. Nicht die vollkommen austauschbare Schönheit.

Das soll nicht heißen „Sei nicht schön“! Ganz im Gegenteil, wenn du dich mit Sport, gesunder Ernährung wie viel Obst und Gemüse beschäftigst und dann als Hauptaufgabe tolle Skills lernst – dann wirst du eine Gewinnerin. Nicht das hübsche Dummchen, das sich schier todkotzt und in ihrem Leben in der Krankheit hängen bleibt. Und Bulimie zerstört deine Schönheit auf Dauer massiv! Verrückt, nicht? Dass das, was dich schön machen soll, dich langfristig kaputt macht.

20.000 € Kosten wegen Bulimie!

Ich kannte eine 31jährige, die eifrig sparen musste, weil sie wegen ihrer hartnäckigen Bulimie (die sie seit 14 hatte) 20.000 € aufbringen musste. Ihre Zähne waren komplett zerstört. Sie hatte schon seit Jahren immer wieder Zahnbehandlungen, wo sie Komplettüberkronungen für ihre Ruinen brauchte. Bis sie schlussendlich mit 31 ein komplett neues Gebiss brauchte. Die Magensäure, die vom Erbrechen täglich durch den Mund rauscht, greift den Zahnschmelz auf Dauer massiv an.

Hartnäckige Bulimie – Die meisten bleiben hängen

Die wenigsten Bulimie-kranken schaffen es je wieder damit aufzuhören. Die Sucht ist so hartnäckig, dass sie so gut wie immer bleibt. Insbesondere bei denen, die mal soweit kamen, dass sie jeden Tag Ess-Brech-Attacken haben. Wenn es mal zum Alltag gehört, bleibst du vermutlich hängen. Und dann wird es schwer. Denn es wird ein Kampf gegen eine Suchterkrankung. Und du wirst dich verfluchen als Teenager so dumm gewesen zu sein. Du wirst dir wünschen frühzeitig deine Energie in viel viel coolere Sachen gesteckt zu haben. Dinge die dich klüger machen oder dir eine besondere Fähigkeit bringen. Etwas womit du z.B. beruflich mal sehr erfolgreich werden kannst.

Einfach nur hübsch sein ist so ersatzbar. Versuche mehr zu sein als das, und vergiss soetwas krankes machen zu wollen wie Bulimie lernen.